Dogs & Kids



Friends forever?

Während einer Schwangerschaft verhalten sich viele Hundebesitzerinnen anders als zuvor. Einige haben Ängste und fühlen sich unsicher. Ihr Hund hat sensible Antennen für diese Veränderungen und kann sich aufgrund dessen ebenfalls anders verhalten. Sie als Hundebesitzerin stellen sich in oder nach der Schwangerschaft vielleicht folgende Fragen:

 

  • Ist mein Hund "babytauglich"?
  • Wie soll ich meinen Hund im Vorfeld auf das neue Familienmitglied vorbereiten?
  • Darf der Hund ins Kinderzimmer?
  • Was darf mein Kind mit dem Hund machen und was nicht?
  • Welche hygienische Maßnahmen müssen getroffen werden?
  • Wie werde ich sowohl meinem Kind als auch meinem Hund gerecht, wenn ich mit beiden unterwegs bin ?

 

Kinder sollen von Anfang an den richtigen Umgang mit dem Hund lernen. Mir als Mutter ist es ein großes Anliegen, dass beide liebe- und respektvoll miteinander umgehen. Gerade Kinder können durch eine richtige Herangehensweise eine wunderbare Beziehung zu dem Hund aufbauen. Wenn Sie Ihren Hund ideal auf das bevorstehende Familienereignis vorbereiten möchten, stehe ich Ihnen mit einem umfassenden Trainingsplan, hilfreichen Ideen und Anregungen zur Seite. Bei Unsicherheiten und bereits vorhandenen Problemen in Familien mit Kindern erarbeiten wir gemeinsam Lösungen, in denen Spiel und Spaß für beide Familienmitglieder nicht zu kurz kommen.

 

 

Gerne erweitere ich das Spielrepertoire Ihres Kindes mit seinem vierbeinigen Freund. Dabei lernt Ihr Kind wertvolle Spiele kennen,

an denen beide Freude habe.

Kontakt

Joanne Böckmann-Davis

(geprüfte Hundepsychologin)

Gerhart-Hauptmann-Str. 5c

48155 Münster

Tel.      02 51 / 39 55 8 91

Mobil.  01 72 / 70 61 2 61

e-Mail. info@davisdogs.de